Gedanken zum Monat Mai

„Ich wünsche dir in jeder Hinsicht Wohlergehen und Gesundheit,
so wie es deiner Seele wohlergeht.“
3. Johannesbrief, Vers 2

Liebe Gemeinde,

ein bekannter Komiker ist kurz nach Beginn des Krieges mehrfach angefragt worden, ob es in dieser Situation noch passend sei, Witze zum Besten zu geben. Er antwortete: Ja, unbedingt! Ohne die Realität beiseite zu schieben, ist Freude und Humor im menschlichen Leben so wichtig wie das tägliche Brot, füge ich hinzu.
Sogar wenn die Kibbuze belagert wurden, gab es im Inneren Theatervorführungen, Schule, Musik… Irgendetwas, das dem menschlichen Geist Nahrung gibt.

Der Monat Mai 2022 steht im Zeichen der österlichen Freudenzeit.
Die Sonntage heißen Quasimodogeniti (24.04.), Miserikordias Domini, Jubilate, Kantate, Rogate und Exaudi.
Um Christi Himmelfahrt feiern die Chöre an der Johanneskirche ihr 72-jähriges Bestehen. Festgottesdienst, Festkonzert, Kindernachmittag und vieles mehr. Die Abendmotetten beginnen wieder. Wir freuen uns darauf! Denn Gott zu loben, zu helfen, wo wir können, in schweren wie in guten Zeiten, ist unser Auftrag als Christen.
Mit dem Monatsspruch für Mai 2022 grüßt Sie herzlich

Ihr Kantor Andreas Marquardt

Gottesdienst zum Sonntag Rogate 22.05.2022 aus der Johanneskirche Saalfeld

 

 

Aufruf zum Friedensgebet

Friedensgebete in Rudolstadt und Saalfeld

Es ist Krieg in der Ukraine. Es ist Krieg in Europa. Die Menschen in der Ukraine erleiden ihn. Für uns ist er beängstigend nah. Plötzlich scheint der Frieden weit weg. Doch Gottes Auftrag an uns ist eindeutig: Suche Frieden und jage ihm nach. (Psalm 34,15)
Die Ev. Kirchengemeinden Saalfeld laden zu Friedensgebeten ein.
Wir wollen unsere Gedanken und Gebete auf den Frieden konzentrieren.
Kerzen und Hoffnung entzünden und für die Menschen, die den Krieg erleiden und für den Frieden beten.


Dienstag:     12:00 Saalfeld Johanneskirche
Donnerstag: 12:00 Saalfeld Johanneskirche
Freitag:        18:00 Saalfeld Johanneskirche 
Samstag:     12:00 Saalfeld Johanneskirche

Seien Sie herzlich dazu eingeladen!
Denn Krieg darf um Gottes und der Menschen Willen nicht sein!
Die Evangelische  Kirchengemeinden Saalfeld

 

 

Anleitung zum Hören des Gottesdienstes über Radio SRB

Das Städte-Radio SRB überträgt jetzt jeden Sonntag  den Gottesdienst auf verschiedenen Kanälen:

1) Am Sonntag 9.30 Uhr - 10.00 Uhr Über UKW im Städtedreieck auf der Fequenz FM 105,2 MHz

2) Zu den oben genannten Sendezeite auch live über  das Internet.
Dazu gehen sie auf die InterNetSeite des SRB:    srb.fm
und klicken rechts auf  LIVESTREAM und danach auf mp3-Stream oder ogg-Stream . Welches von beiden funktioniert muss probiert werden am jeweiligen PC. Ich würde erstmal auf mp3-Stream klicken. Dann hört man den Sender aus den PC-Lautsprechern.

3) Die Gottesdienste stehen JETZT schon auf dieser Seite zur Verfügung.
Schauen Sie bitte  auf die Beiträge dieser Seite. Klicken sie auf des kleine Dreieck.

5) Die bisherigen Gottesdienste der letzten Zeit  finden Sie unter "Archiv"

6) Ab sofort gibt es für Menschen ohne Internet eine Telefonandacht. Bitte sagen Sie dies weiter!
Wählen Sie zur Andacht die folgende Telefonnummer:  03671-5286908  und hören Sie die aktuelle Andacht.